Ihr Warenkorb ist leer

Beurer PM 70 Pulsuhr

Zum vergrößern Bild anklicken!
Beurer
63,99 EUR
inkl. MwSt.  zzgl. Versand

Artikelnummer: 10301048

Zu teuer?
(Dieses Produkt bei Outlet-Artikeln suchen.)
Verfügbarkeit:   wenige auf Lager
Beschreibung
Eigenschaften
Zubehör
Bewertungen
Downloads
Die Pulsuhr PM 70 von Beurer in klarem Design liefert durch störungsfreie, digitale Datenübertragung zuverlässig alle wichtigen Werte für Ihr professionelles Training. Ihr Trainingsbereich ist für ein optimales Training individuell einstellbar, oder kann durch den Fitnesstest ermittelt werden. Durch die farbigen Herzrhytmus-LEDs behalten Sie diesen Trainingsbereich im Blick, auch ohne lästiges Piepsen. Die farbige LED-Anzeige blinkt grün, wenn Sie innerhalb Ihrer Grenze liegen und rot bei Über- und Unterschreiten. Die farbige LED-Anzeige hilft Ihnen beim Training in Ihrer Trainingszone zu bleiben. Trainieren Sie innerhalb der festgelegten Pulsgrenzen, dann leuchtet die grüne LED. Beim Verlassen der Trainingszone erfolgt ein Farbwechsel bei von grün auf rot. Durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten können Sie Ihr individuelles Trainingsprogramm unterstützen und den Puls überwachen. Sie sollten Ihren Puls beim Training überwachen, weil Sie zum einen Ihr Herz vor Überlastung schützen sollten und zum anderen, um einen optimalen Trainingseffekt zu erzielen. Durch die beiden Sensoren am Brustgurt, wird die Herzfrequenz EKG-genau erfasst und an die Pulsuhr gesendet. Durch die Grundeinstellungen und -funktionen wie Datum, Uhrzeit, Stoppuhr-Funktion und Weckalarm, dokumentieren und kontrollieren Sie das Training besonders genau. Die Pulsuhr ist bis zu 50 Metern wasserdicht und kann so auch zum Schwimmen verwendet werden. Die digitale Übertragung hat den Vorteil, dass sie wesentlich unempfindlicher gegen Störungen ist. So kann problemlos in der Gruppe Trainiert werden, ohne dass es Störungen durch die Pulsmessgeräte anderer gibt.
Mit dem Fitnesstest können Sie zudem Ihre persönliche Fitness bewerten lassen. Anhand des Ergebnisses, Fitnesslevels 1-5 werden Kalorien- und Fettverbrauch berechnet. Während die Aufzeichnung Ihres Gesamttrainings läuft, können Sie einzelne Runden aufzeichnen. Die Zeit läuft, während Sie die Runden aufzeichnen, stets weiter. Sie können sich die Zeit der zuletzt gelaufenen Runde auch während des Trainings anschauen. Bei Bedarf können Sie bis zu 50 Runden je Training aufzeichnen. Nach dem Training werden in der Rundenübersicht alle Rundenergebnisse des aktuellen Trainings angezeigt. Für ein individuell angepasstes Training, legen Sie mit der PM 70 ihren eigenen Trainingsbereich fest. Sobald Sie diesen verlassen, leuchtet die rote LED auf. Führen Sie zu Beginn des Trainings den Fitnesstest durch, dann wird die Ober- und Untergrenze des Pulses automatisch eingestellt. Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten, errechnet die Pulsuhr Ihren individuellen Kalorienverbrauch und Ihre Fettverbrennung während des Trainings, sowie Ihren Grund- und Aktivitätsumsatz.
Über die PC-Schnittstelle Ihrer Pulsuhr können Sie Ihre Trainingsdaten an einen PC übertragen und dort auswerten. Die PC-Software EasyFit steuert die Übernahme der Daten von Ihrer Pulsuhr und bietet vielfältige Auswertungsmöglichkeiten. Zudem verfügt EasyFit über nützliche Kalender- und Verwaltungsfunktionen, die ein optimales Training, auch über längere Zeiträume, unterstützen. Mit der Software können Sie darüber hinaus Ihr Gewichtsmanagement steuern und überwachen. Mit dem mitgelieferten PC-Clip übertragen sie Ihre Daten besonders einfach und schnell in die Software.
 
to the top